Impressum

EuropaArts
Konzert & Veranstaltungsagentur
Berliner Straße 22
D-01067 Dresden

Tel. +49 351 322 77 62
Fax +49 351 322 77 64
E-Mail: info@europaarts.de
Inhaber: Nikolai Rempel
Steuer-NR.: 203 261 09216
USt-IdNr DE297680462

Disclaimer

Die Informationen stellen wir Ihnen ohne jegliche Zusicherung oder Gewährleistung jedweder Art, sei sie ausdrücklich oder stillschweigend, zur Verfügung. Ausgeschlossen sind auch alle stillschweigenden Gewährleistungen betreffend die Handelsfähigkeit, die Eignung für bestimmte Zwecke oder den Nichtverstoß gegen Gesetze und Patente.
Die bereitgestellten Informationen sind mit großer Sorgfalt erstellt worden. Fehler sind jedoch nicht völlig auszuschließen. Für Schäden durch Nutzung fehlerhafter oder unvollständiger Informationen haften wir nicht, es sei denn, es liegt vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden von uns, eines unserer gesetzlichen Vertreter oder einen unserer Erfüllungsgehilfen vor.
Der Inhalt aller von uns verlinkten Webseiten wurde von uns überprüft. Diese haben nach unserer Kenntnis keinen rechtswidrigen, moralisch fragwürdigen oder diffamierenden Inhalt. Da wir neue Inhalte nicht ständig überprüfen können, distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von sämtlichen nachträglich geänderten/ergänzten Inhalten der verlinkten Seiten.

Allgemeine Geschäftsbedienungen

Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die Nutzung des Internetangebots der EuropaArts.de, vertreten durch EuropaArts Konzert & Veranstaltungsagentur, Dresden, und für alle daraus resultierende vertraglichen Beziehungen mit Nutzern und Kunden.

Vertragspartner

Soweit nicht anders angegeben, vermittelt EuropaArts.de lediglich Eintrittskarten oder andere angebotenen Dienstleistungen im Auftrag bzw. im Namen und auf Rechnung des jeweiligen Veranstalters. Verantwortlich für die Erbringung und Erfüllung der angebotenen Leistung ist der jeweilige Veranstalter. Durch den Kauf von Eintrittskarten kommt ein Vertragsverhältnis direkt zwischen dem Käufer und dem Veranstalter zustande.

Vertragsabschluss

Das Angebot zum Vertragsabschluss seitens des Kunden erfolgt durch die korrekte Eingabe und Absendung der Adresse sowie der korrekten Eingabe und Absendung aller notwendigen Daten zur Zahlungsabwicklung bzw. bei Überweisung durch den rechtzeitigen Eingang der Zahlung bei EuropaArts.de. EuropaArts.de nimmt das Vertragsangebot durch Übermittlung einer Bestätigungsmitteilung per Email an.

Zahlung

Der Gesamtpreis der Bestellung inklusive aller Gebühren ist nach Vertragsschluss (Bestatigungsmitteilung per Email) sofort zur Zahlung fällig. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von EuropaArts.de. Sollte eine Zahlung rückbelastet werden, hat EuropaArts.de Anspruch auf sofortige Rücksendung der bestellten Eintrittskarten.

Datensicherheit

Alle vom Kunden eingegebenen Daten (Adressdaten, Telefon) werden vertraulich behandelt. Daten werden nicht an Dritte weitergegeben sofern die Daten nicht zur Auftragserfüllung seitens der Vertragspartner benötigt werden. Personalisierte Daten werden ausschließlich zur Durchführung des Auftrages gespeichert, verarbeitet und übermittelt und nach vollständiger, insbesondere auch steuertechnischer Erledigung des Auftrages wieder gelöscht.
Eine Rückgabe von Eintrittskarten ist nur bei Absage oder Terminverlegung möglich. In diesen Fällen muss der Kunde die Eintrittskarten unverzüglich, spätestens jedoch bis 14 Tage nach dem ursprünglichen Veranstaltungstermin an EuropaArts.de zurücksenden. Der Kunde erhält die Erstattung des vollen Ticketpreises sofern die Original-Eintrittskarten (keine Kopien) und Originalrechnung vorliegen und die Karten auch über den EuropaArts.de Internetshop bestellt wurden. Für Karten, die über Dritte bestellt wurden, gelten deren AGB. Weitergehende Anspruche sind ausgeschlossen. Bei Verlust der Eintrittskarten ist keine Rückerstattung möglich.
Soweit EuropaArts.de im Namen der Veranstalter Dienstleistungen aus dem Bereich der Freizeitveranstaltungen anbietet, insbesondere Eintrittskarten für Veranstaltungen, liegt kein Fernabsatzvertrag gem. 312b BGB vor. Dies bedeutet, dass ein zweiwöchiges Widerrufs- und Rückgaberecht ausgeschlossen ist. Jede Bestellung von Eintrittskarten ist damit unmittelbar nach Bestätigung durch EuropaArts.de namens des Veranstalters bindend und verpflichtet zur Abnahme und Bezahlung der bestellten Karten.

Mangelhafte/abgesagte Veranstaltungen

Ist eine Veranstaltung mangelhaft, können Sie Gewahrleistungsanspruche nur gegenüber dem Veranstalter geltend machen. Wird eine Veranstaltung abgesagt (ohne Ersatztermin), verpflichtet sich EuropaArts.de den Tickets preis (abzüglich der Versandkosten) zu erstatten. Selbiges gilt für die terminliche Verlegung einer Veranstaltung, innerhalb des laufenden Veranstaltungszeitraumes. Sollte die Geltendmachung ihrerseits, nach Abschluss der Veranstaltung vonstattengehen, wird Ihnen der Kartennettopreis vom Veranstalter erstattet. EuropaArts.de übernimmt in diesem Falle nur die Erstattungsabwicklung für den Veranstalter. Eine Hinweispflicht über den Ausfall einer Veranstaltung gegenüber dem Kunden besteht nicht, und kann somit auch nicht durch den Kunden geltend gemacht werden.

Gewährleistung

EuropaArts.de übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Aktualität der angebotenen Informationen in dem Internetangebot außer bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Soweit EuropaArts.de Informationen über abgesagte oder geänderte Veranstaltungstermine zur Verfügung stehen, werden die Käufer von EuropaArts.de informiert, sofern der Käufer bei der Bestellung eine gültige Email-Adresse eingegeben hat. Gewährleistungsansprüche bei der Erbringung von Vertragsleistungen bestehen nur gegenüber dem jeweiligen Veranstalter. Der Kunde ist verpflichtet unverzüglich nach Lieferung der Eintrittskarten diese auf Richtigkeit und Vollständigkeit (insbesondere Veranstaltung, Datum, Uhrzeit, Preis und Anzahl) zu überprüfen und Reklamationen innerhalb von 4 Arbeitstagen EuropaArts.de schriftlich per Email, Fax oder Post mitzuteilen.

Aufzeichnungsrechte

Für den Fall, dass während einer öffentlichen Veranstaltung Bild-und/oder Tonaufnahmen wie beispielweise Rundfunk-oder Fernsehaufnahmen durch dazu berechtigte Personen durchgeführt werden, erklären sich die Bescher/Nutzer mit dem Erwerb der Eintrittskarte damit einverstanden, dass sie eventuell in Bild und/oder Wort aufgenommen werden und die Aufzeichnungen ohne Anspruch auf Vergütung gesendet bzw. veröffentlicht werden dürfen.

Schlussklauseln

EuropaArts.de behält sich vor, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen jeder Zeit ohne Angabe von Gründen zu ändern. Für bereits aufgegebene Bestellungen gelten solche Änderungen nicht. Sollten einzelne Punkte dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, so wird hierdurch die Gültigkeit des Vertrages im Übrigen nicht berührt. Für diesen Fall gilt bereits jetzt als vereinbart: An die Stelle der unwirksamen Bestimmung soll dann eine wirksame treten, die dem was mit der unwirksamen Bestimmung gemeint war, wirtschaftlich am Nächsten kommt. Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Anwendung des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen. Alleiniger Erfüllungsort für Lieferung, Leistung und Zahlung ist Dresden. Der Gerichtsstand für Streitigkeiten mit Vollkaufleuten, juristischen Personen des öffentlichen Rechts und öffentlich-rechtlichen Sondervermögen sowie Personen, die ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort im Ausland haben, ist Dresden.

Комментарии запрещены.